• beauty2eat®

Was hilft gegen Verzuckerung in unserer Haut?


Von dem noch relativ unbekanntem Schönheitsrisiko der Verzuckerung (auch Glykation genannt) haben Sie bereits in meinem letzten Beitrag gelesen. Wie und warum sich die Glykation so negativ auf die Haut auswirkt, möchte ich Ihnen heute erklären.


Im Laufe der Jahre verlangsamt sich der Zuckerstoffwechsel, Kohlenhydrate und Zucker lagern sich vermehrt in den Zellen ab, und der Körper kann nicht mehr alle Endprodukte der Kohlenhydratspaltung verarbeiten.

Der menschliche Körper besteht zum Großteil aus Proteinen. Sie sind für sein tägliches Funktionieren ausschlaggebend. Alles, was die Proteine negativ beeinflusst, hat Auswirkungen auf die körperlichen Funktionen und das äußere Erscheinungsbild. Zuckermoleküle heften sich an Proteinfasern (z. B. Kollagenfasern) und lösen Verhärtungen aus. Den Prozess kann man sich ungefähr so ähnlich wie die Karamellisierung von Zucker durch Erhitzung vorstellen.

Diese Veränderung der Proteine durch die Zuckermoleküle führt zu bekannten Anzeichen der Hautalterung. Studien zeigen, dass L-Carnosin gegen die schädliche Protein-Veränderung wirksam ist.


Aber es gibt ein Mittel, was uns hilft, gegen die Glykation anzukämpfen: L-Carnosin


Moleküle aus Zucker und Proteinen, die die Haut verzuckern und somit den Prozess der Hautalterung beschleunigen, bilden sich bereits ab dem 25. Lebensjahr, wenn der natürliche Spiegel an L-Carnosin im Körper absinkt. L-Carnosin ist eine natürlich vorkommende Verbindung der beiden Aminosäuren Alanin und Histadin, die man in den frühen 1990er-Jahren in Russland entdeckte. Forschungen zeigten, dass Zellkulturen mit L-Carnosin länger lebten und ihr jugendliches Aussehen und Zellteilungsmuster beibehielten.


L-Carnosin verhindert nicht nur die Bildung schädlicher Protein-Verbindungen. Die Forschungsergebnisse legen nahe, dass L-Carnosin die Anzeichen des Alterns in vergreisten Zellen teilweise sogar umkehren könnte. "Eine große Anzahl wissenschaftlicher Studien beweist,

dass Carnosin die Proteine schützt und den Schaden bis zu einem gewissen Grad wieder rückgängig machen kann", sagt die amerikanische Haut-Expertin und Buchautorin Dr. Adrienne Denese. "Meiner Meinung nach kann Carnosin einige revolutionäre Veränderungen in der Hautpflege bringen."


Eines der hochwertigsten L-Carnosin-Produkte finden Sie in unserem Online-Shop!

Foto:©puhhha-Adobestock

#zuckerschadetderhaut#glukation#gesunde haut#pickel#unreinheiten# L-Carnosin

0 Ansichten